Darstellungsprogramm für Konstruktionen

Es vergeht je nach Komplexität eines Produkts viel Zeit, bis die neue Produktidee in die Wirklichkeit umgesetzt werden kann. So werden nach der ersten Ideensammlung die Entwürfe angefertigt und eine Planung über die Kosten für das Produkt entworfen. Anschließend gibt man diese Daten an das Projektteam weiter und es beginnt der interne Prozess. Die Säulen sind hier Planung, Konstruktion, Berechnung, Fertigung, Controlling und abschließend der Vertrieb und der Service.

Bei der zweiten Säule (Konstruktion) greifen viele Unternehmen erstmals auf professionelle IT Unterstützung zurück. Hier findet ein modernes Darstellungsprogramm für Konstruktionen (Cad Software) seinen Einsatz. Je nach Anforderung werden die Konstruktionen per 2D oder auch 3D Modell erzeugt. Dieser Schritt bildet auch das Herzstück bei der Entwicklung eines neuen Produkts. Erst wenn die Konstruktion perfekt geplant und erstellt ist, wird diese freigegeben. Dies ist besonders wichtig, da viele Fertigungsunternehmen ein Product-Lifecycle-Management (PLM) im Einsatz haben.

Dieses System bildet den kompletten Produktlebenszyklus im Detail durch Computerunterstützung ab. Außerdem sind die verschiedenen Schritte eng miteinander verschmolzen. So können die Konstruktionsdaten nach der Freigabe, elektronisch an das angebunden CAM System übergeben werden. Meist wird dies über einen Workflow erledigt. Dies spart dem Unternehmen viel Zeit und vermeidet außerdem menschliche Fehler, die bei der Papierübergabe durch das Abschreiben auftreten konnten.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis