Spirituosen als Geschenk

In der heutigen Zeit wird man von Werbung nahezu überhäuft, wodurch schon ein kleines Gastgeschenk ein großes Problem darstellen kann. Was soll ich mitnehmen? Gefällt unseren Gastgebern das? Im großen und ganzen läuft es aber meistens auf eine Flasche Wein hinaus, oder aber auf Blumen, oder etwas Süßes. Das ist im Grunde keine schlechte Sache, doch wenn man sich ein mal die Zeit nimmt, um sich einen „Geschenkeplan“ zu machen, kann man den zu Beschenkenden wirklich aus den Socken hauen, ohne allzuviel Geld auszugeben.

Betrachten wir also das Verschenken von Spirituosen als Gastgeschenk genauer. Natürlich denkt man sofort an eine gute Flasche Wein, aber wenn man hier schon aufgibt und einfach das nächstbeste Gesöff kauft, verpasst man einige geniale Möglichkeiten. Das Hauptproblem beim Spirituosenaussuchen, sind meistens die Geschäfte, deren Angebote doch recht überschaulich sind und man selten richtige Prachtstücke findet. Da ich persönlich sowieso sehr oft im Internet einkaufe, fand ich die Idee online aus einem breiten Produktangebot auszusuchen, extrem verlockend. Zum einen fand ich die Seite havanaspirituosen.ch, die nicht nur Weine, sondern auch ganz seltene andere Spirituosen in ihrem Sortiment hatten. Wie wäre es mit einem edlen Brandy? Solche ungewöhnlichen Presente kommen extrem gut an.

Auch ein interessantes Weihnachtsgeschenk findet man in diesen Onlinestores rasch, da man selten so viele und vorallem auch teure Spirituosen auf einen Haufen findet. Die Preise für einen guten Cocnac erreichen schnell die 200er Grenze, was eindeutig ein sehr wertvolles Geschenk ist.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis